Home

Viele gute Seiten für Verlage

NEUE VERTRIEBSWEGE MIT DEM LESEZIRKEL

Infos für Verlage

Stabile Auflagen durch Festbezug und ohne Remission

Neben dem Einzelverkauf und dem Zeitschriften-Abonnement ist der Lesezirkel ein wichtiger Vertriebsweg für Verlage. Wöchentlich werden die Lesezirkelunternehmen in ganz Deutschland mit den druckfrischen Zeitschriften der Verlage beliefert. Die Verbreitung der Lesezirkel-Auflage erfolgt durch Festbezug und ohne Remission. Mit eigener Logistik vor Ort werden die Lesezirkel-Abonnenten beliefert, die Akquise und Kundenbetreuung erfolgt durch die Lesezirkelunternehmen.

0
Mitglieder im Verband
0
Zeitschriftentitel im Sortiment
0 Mio.
Gesamtauflage
Icon Corona-Virus
Infos zu Corona

Lesezirkel-Service für Verlage

Das bietet die leistungsfähige Vertriebssparte Lesezirkel:

Hohe Auflagenstabilität

Keine Remission, kein WKZ

Persönliche Kundenbeziehung

Hohe Zielgruppenqualität

Reichweitenstark

Bewährter Werbeträger

VOM VERLAG ZUM LESER

Wie gelangen Zeitschriften in Lesesituationen?

Der Lesezirkel-Infofilm zeigt in 3 Minuten den Zyklus einer Lesezirkelzeitschrift. Jede  Zeitschrift wird nach der Anlieferung durch die Verlage mit einem Lesezirkelumschlag versehen und zu individuellen Lesemappen konfektioniert. Die Lesezirkel-Auslieferungsfahrer bringen die Lesemappen jede Woche pünktlich zu den Abonnenten. Die gelesenen Zeitschriften der Vorwoche werden wieder zurückgenommen und gehen in die Weitervermietung.

Beliebte Verlagsobjekte im Lesezirkel

Aktuelles im Lesezirkel

In unserem Lesezirkel-Blog finden Sie aktuelle News und Veröffentlichungen aus der Lesezirkel- und Zeitschriftenbranche.