Die öffentliche Auslage Lesemappen ist generell wieder erlaubt – in Frisör-Salons, in der Gastronomie, in Kosmetik-Studios sowie in Hotels dürfen wieder Zeitschriften angeboten werden. Das Hick-Hack um die Auslage von Zeitschriften als gewohnte Serviceleistung beim Frisör oder im Restaurant ist nun vom Tisch. Das geht aus der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen hervor.

Quelle: Peter Strahlendorf 17.05.2020

https://www.dnv-online.net/handel/detail.php?nr=144520&rubric=Handel